Kürbis vom Blech oder gebraten

1 kg Hokkaido-Kürbis
130 g Speck
50 g Butter
1 TL Rosmarin gehackt
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Zucker

Kürbis ungeschält halbieren, entkernen und in Achtel schneiden. Mit der Schale nach unten auf ein Backblech legen und mit Salz + Pfeffer würzen. Aus den restlichen Zutaten eine deftige Würzmasse herstellen und auf die Kürbisstücke verteilen. Bei 180-200 Grad ca. 30 Minuten im Ofen backen.

Gebraten: 1 kg Hokkaido-Kürbis, Butterschmalz, 1 Knoblauchzehe, fein geschnittene Petersilie, Salz und Pfeffer

Kürbis in 1-2 cm dicke Spalten schneiden und in heißem Butterschmalz von jeder Seite goldbraun anbraten. Mit Salz+Pfeffer würzen, Knoblauch+Petersilie dazugeben und kurz mitbraten – fertig.

Guten Appetit wünscht das Biokistenteam Ortlieb!